Wir halten Führung in ausdifferenzierten dynamischen Organisationen für eine höchst komplexe Aufgabe, weil ständig und meist unter Zeitdruck Ambiguitäten und Zielkonflikte abgewogen und in entschiedenes Handeln überführt werden müssen. Führungskräfte erleben diese Anforderungen häufig als starke persönliche Beanspruchung. Coaching bietet eine professionelle Unterstützung  für diese komplexe Herausforderung.

Unser Ansatz ist:

 Erfahrungsorientiert: Wir setzen nur Berater als Coaches ein, die über eigene intensive und erfolgreiche Führungserfahrung verfügen. 

 Optionsorientiert: Unsere Coaches erarbeiten mit dem Kunden systematisch alle wesentlichen Handlungsoptionen, auch diejenigen, die zunächst abwegig erscheinen. Das Ziel besteht darin, den Handlungsraum zu erweitern und ggf. neue Wege zu entdecken. Alle Optionspfade werden ausgelotet und bewertet. 

 Lösungsorientiert: Uns  ist die möglichst zügige Lösung von Problemen des Einzelnen oder der Organisation wichtig. Die Analyse des aktuellen Handlungssystems steht im Mittelpunkt. Die Aufarbeitung von Vorgeschichte oder persönlichenPrägungen erfolgt nur, wenn dies zwingend erforderlich ist für die konkreten Problemlösungen.

 Undogmatisch:  Wir ziehen die Grenze zwischen Coaching und Beratung nicht dogmatisch eng. Wenn es der Problemlösung dient und entsprechend vereinbart wird, gehen wir über in Einzelberatung oder in Business-Sparring.